Vainglory

Herbstsaison in Vainglory hat begonnen

Mit dem Update 1.9 startet gleichzeitig die Herbstsaison 2015 im mobilen MOBA Vainglory.

Die Fans des MOBAs Vainglory dürfen sich auf einige Neuerungen und interessante Features freuen und während der Herbstsaison alles geben, um zu siegen.

Neben dem neuen Helden Phinn, jeder Menge neuer Saison-Skins und einer nur während der Herbstsaison spielbaren neuen Karte können ab sofort auch Gilden und Teams erstellt werden. Außerdem steht allen iOS-Spielern, die sich im Oktober einloggen, der Held Celeste und Android-Spielern der Held Taka während des gesamten Oktobers kostenlos zur Verfügung. Zu guter Letzt wurden die Termine für die offizielle eSports-Herbstsaison angekündigt, die mit Preisgeldern in Höhe von insgesamt USD 125.000 am 01. November startet.

Herbstsaison 2015

Vainglory führt mit dem Update 1.9 die saisonale Strukturierung ein. Dabei ist die Herbstsaison 2015 die erste offizielle Saison und dauert von Anfang Oktober bis Anfang Januar. In diesen drei Monaten haben die Spieler Zeit, ihren Season Rank zu verbessern und den Herbst-Trophäen-Raum mit weiteren Auszeichnungen zu füllen. Anschließend werden am Ende der Saison die erspielten Trophäen dem Vainglory-Profil hinzugefügt. Zusätzlich gibt es jede Menge limitierten Inhalt, der nur während der Saison erhältlich ist.

Das Gilden- und Team-System

Das Gilden-System ist speziell darauf ausgelegt, den sozialen Aspekt in Vainglory zu fördern und die Suche nach Gleichgesinnten für ein gemeinsames Spiel zu vereinfachen. Deshalb basieren alle zukünftigen Gilden-Belohnungen auf dem Engagement und dem Zusammenhalt einer Gilde. Die Spieler innerhalb einer Gilde müssen alle aus derselben Server-Region stammen. Dabei besteht die Möglichkeit, jeden der Gilde beitreten zu lassen oder nur per Einladung. Ein eigener Gildenchat ist ebenfalls enthalten. Möchte man lieber seine eigene Gilde gründen, benötigt man dafür Ruhm oder die in-game Währung ICE. Zu Beginn liegt die maximale Grenze an Mitgliedern bei 20, durch Belohnungen kann die Anzahl jedoch auf 50 erhöht werden. Außerdem können Gilden sich bald über Vainglory Community Meets (VGC) organisieren, um zusätzlichen Support sowie Belohnungen vom Super Evil Team zu erhalten.

Beim Team-System hingegen steht der Wettbewerb im Vordergrund. So werden alle zukünftigen Belohnungen durch Siege verdient. In einem Team finden maximal sechs Spieler Platz, die aus derselben Region stammen müssen. Als organisatorische Unterstützung gibt es die Team-Übersicht, die detaillierte Informationen über Rang, Spielverlauf und Fähigkeiten eines Spielers verrät. Die strategische Kommunikation läuft über den dafür vorgesehenen Chat ab. Als Mitglied eines Teams erhält man neben einem Team-Tag auch die Möglichkeit, zusätzlichen Spielinhalt freizuschalten.

Neuer Held verfügbar

Als neuen spielbaren Held findet Phinn den Weg ins Spiel, dessen Vorzüge ganz klar in der Verteidigung liegen. Er ist in der Lage, immensen Schaden zu absorbieren, seine Team-Kameraden zu schützen und skaliert am besten mit defensiven Items. Nicht neu, aber dafür mit komplett überarbeiteten Fähigkeiten, profitiert auch Petal von den neuen Features. Zusätzlich erhalten Petal und Celeste limitierte Skins, die nur während des Updates 1.9 freigeschaltet werden können. Auch die Halcyon Fold bleibt von der Herbstsaison 2015 nicht verschont und erhält ein Design-Upgrade.

Termine der eSports Herbstsaison auf einen Blick:

  • In Europa und Nordamerika startet das zweite VGL Qualifier Tournament am 01. November mit einem Preis-Pool von USD 15.000
  • Die EU und US Live-Finalspiele der besten acht Teams aus den Qualifier Tournaments finden mit einem Preispool von USD 30.000 statt
  • Die mit USD 80.000 dotierte Autumn Vainglory International Premier League (VIPL) beginnt anschließend Ende November mit Live-Übertragungen in Korea und dauert bis Ende Dezember

Share this post

No comments

Add yours